FabLab Night : Ideen ausdrücken – Ideen ausdrucken

Im Switzerland Innovation Park Biel/Bienne wurde ein FabLab (kurz für „Fabrication Laboratory“) eingerichtet, welches sowohl Internen als auch Externen unkomplizierten Zugang zu neuen Technologien wie Laser-Cutter und 3D-Drucker bietet.

Fablab-Night-6

Fablab-Night-7

Fablab-Night-1Fablab-Night-3Fablab-Night-5Fablab-Night-4

 

Eigens dafür wurde eine Eventreihe ins Leben gerufen: Die FabLab Night findet mehrmals jährlich statt. Am 26. Mai wurde sie erstmals offiziell von 17-21 Uhr durchgeführt. Sie dient dazu, Personen neuartige Technologien auf verständliche und spielerische Art und Weise näherzubringen und sie dafür zu begeistern. Den Teilnehmern wird vor Augen geführt, wie einfach es ist, mit den dafür benötigten Instrumenten wie Hardware, Software umzugehen und das nötige Wissen für die Bedienung der Geräte vermittelt: Am selben Abend erhalten die Gäste nach der Einführung nämlich die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden und etwas Eigenes herzustellen, was sie noch am selben Abend mit nach Hause nehmen können.
Die Resonanz der ersten FabLab Night war gross: Nicht nur Interne, sondern auch Personen aus der Umgebung trudelten im INNOCAMPUS ein, um sich einen Überblick zu verschaffen. Sowohl die jüngere als auch ältere Generation war vertreten und beide zeigten sich gleichermassen am Thema interessiert und waren vollauf begeistert.

Der Ablauf sah so aus, dass drei Gruppen gebildet wurden, welche nacheinander in die verschiedenen Stationen eingeführt wurden: Beim 3D-Drucker wurden das Material, der Grobaufbau sowie der Start eines Druckauftrages erklärt. Die Informationen, welche beim Laser-Cutter vermittelt wurden, deckten folgende Bereiche ab: Bedienung des Geräts, die verschiedenen Materialien, mit denen gearbeitet werden kann und natürlich, wie der Laser-Cutter funktioniert. Bei der Einführung in die Software, mit welcher gearbeitet wird, wurden Themen wie z.B. der Unterschied zwischen Pixel- und Vektorgrafik, 3D-CAD, Makerbot-Software und auch die verschiedenen Programme, welche man kostenlos im Internet zur Verfügung findet, behandelt. Dank der Bildung von Gruppen konnte das Personal alle Fragen in Ruhe beantworten und individuell auf die Teilnehmer eingehen. Nach diesem ersten Teil des Programms, der Einführung, waren die Gäste dann so weit, dass mit der Kreativ-Phase begonnen werden konnte. Während dieser Phase wurde skizziert, eingescannt usw. Wer also etwas Persönliches für den Eigengebrauch herstellen wollte, dem bot sich nun die Gelegenheit, dies während des dritten Programmpunktes, der Produktionsphase, zu verwirklichen und bei Unklarheiten die Hilfe des geschulten Personals beizuziehen.
Gemeinsam liess man schliesslich die erste FabLab Night bei einem gemütlichen Schwatz und etwas Handfestem in den Händen während eines Apéros mit Muffins, Croque Monsieur und anderen Köstlichkeiten ausklingen, bevor die Teilnehmer mit dem Selbsthergestellten nach Hause tingelten.

Da die FabLab Night derart gut angekommen ist, wird das FabLab von nun an jeden Donnerstag von 15-17 Uhr frei zugänglich sein. Personen, welche sich noch etwas unsicher in der Handhabung der Geräte oder Software fühlen, können während dieser Zeit getrost auf die Hilfe des Personals zurückgreifen: Das FabLab ist in diesem Zeitraum betreut. Bedingung für die Benutzung des FabLab ist jedoch eine Jahresmitgliedschaft (CHF 144.00) und das erfolgreiche Absolvieren zweier Prüfungen (eine für die Bedienung des Laser-Cutters, die andere für den 3D-Drucker). Die beiden Prüfungen, welche für die selbstständige Bedienung der Gerätschaften notwendig sind, dauern jeweils zwischen einer Dreiviertelstunde und eineinhalb Stunden.

Die nächste FabLab Night findet am Donnerstag, 30. Juni, von 17-21 Uhr statt. Wir freuen uns, euch an genanntem Datum wieder oder erstmals im INNOCAMPUS anzutreffen und hoffen, ihr bringt viele Ideen mit, welche ihr dann gleich in etwas Handfestes umsetzen könnt. Auf jeden Fall werdet ihr viele spannende Eindrücke gewinnen können und etwas ganz persönliches Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen – so viel können wir euch versprechen. Ideen ausdrücken und ausdrucken ganz einfach gemacht.

Mehr zum Event

Look us up on Instagram: @innocampus_ag #innocampus_ag #FablabBB

 

 

0 Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Log in with your credentials

Forgot your details?